Nutzen

Sie kennen die maßgeblichen Elemente und Momente der Druckvorstufe und können daher mit Druckerein und Grafiker/innen fachkundig zusammenarbeiten: von den verschiedenen Druckverfahren, dem passenden Papier über die notwendigen Programmeinstellungen bis hin zu den druckfertigen Dateien. Sie wissen die PDF-Technolgie effizient für die Druckvorlagenerstellung einzusetzen.

Inhalt

Druckverfahren; Kostenfragen; Papierauswahl; Papierformate; Weiterverarbeitung; Endfertigung; Überprüfung und Bewertung von Druckwerken; Bild- und Grafikformate; Proofverfahren; Probleme bei Vorstufe und Druck; PDF-Einstellungen; PDF-Grundlagen; Kompressionsarten; Farbmanagement; PDF-Normen; Erstellung von PDF/X-konformen PDFs aus Office- und DTP-Anwendungen; Optimierung und Korrekturen von PDF-Dokumenten.

Zielgruppen

Personen mit guten Grundkenntnissen in Adobe InDesing und Photoshop, Grafiker/innen, Layouter/innen oder Print-Verantwortliche aus Agenturen und Unternehmen sowie Personen, die für die Herstellung und Übergabe von Druckvorlagen befasst sind oder auch mit der Übernahme und Weiterverarbeitung von PDFs zu tun haben.

 

Leitung Mag. Helmut Feuerhut
Investition € 350,–
Voraussetzungen Gute Kenntnisse in Adobe InDesign und Adobe Photoshop.
Dauer 16 UE,  
Mo, 09:00 - 17:00 Uhr
Di, 09:00 - 17:00 Uhr
Beginn 12.11.2019
Ende 13.11.2019
Ort BFI Salzburg
Nummer 183N001310

weiter-
empfehlen »

jetzt
anmelden »

DIEDAS weiterempfehlen