Nutzen

Mit Drohnen Flugaufnahmen herzustellen, ist ein faszinierendes filmisches Erlebnis und bedarf vielfältiger Kenntnisse und Fertigkeiten. Wir beschäftigen uns vom flugfertigen Zusammenbau bis hin zu Aerodynamik, Luftströmungen bis hin zur Kompensation mittels verschiedener Flugtechniken. Weiters werden Sie vertraut mit dem Flugrecht sowie der Registrierung bei Austrocontrol und dem Fliegen und Filmen im Ausland. Aber im Mittelpunkt steht natürlich: konkretes Fotografieren und Filmen In- & Outdoor, Aufnehmen, Übertragen und die optimalen Settings für (semi-)professionelle Filmproduktionen. Begleitetes Hand´s on an die Drohne ist inklusive.

Inhalt

Theoretische Grundlagen einer Drohne; Zusammenbau einer Drohne; theoretische Grundlagen zum Flugrecht; Vorgehensweise bei der Registrierung der Drohne; Flugvorbereitung; Fliegen und Filmen; Tipps und Tricks im Flugbetrieb; Grundfunktion DJI GO APP; Zubehör; Sichern nach dem Flug; Logbuch; Datenübertragung; Flugübung.

Zielgruppen

Personen, die ihre Fertigkeiten des Filmen mit Drohnen für private oder berufliche Zwecke verbessern oder optimieren wollen.

Voraussetztungen

Technische Grundkenntnisse von Vorteil

 

werner vitztum

Leitung Werner Vitztum, Filmemacher & Pilot
Investition € 500,–
Voraussetzungen Technische Grundkenntnisse von Vorteil.
Dauer 16 UE,  
Fr, 15:00 - 20:45 Uhr
Sa, 09:00 - 17:00 Uhr
Beginn 05.04.2019
Ende 06.04.2019
Ort BFI Salzburg
Nummer 191N001320

weiter-
empfehlen »

jetzt
anmelden »

DIEDAS weiterempfehlen