Nutzen

Sie beherrschen alle Arbeitsschritte einer professionellen Videoproduktion. Sie können mit geringen Mitteln Videos in bestechender Qualität herstellen, die den Anforderungen werbetechnischer sowie bildgestalterischer Aussagen ihrer Kunden entsprechen. Ihre Fachkenntnis reicht von der Kameraführung über Licht und Ton bis hin zum Filmschnitt unter Verwendung von professioneller Hard- und Software. Sie können Kundenwünsche in ein visuelles wie auch filmisches Kommunikationskonzept übersetzten und kompetent argumentieren. Sie sind in der Lage, aufregende Videoclips für Ihre Präsentationen zu erstellen. Sie können wirkungsvolles Footage für Ihre Social-Media Kanäle herstellen. Sie nutzen Templates für die schnelle Produktion und lernen wie Sie eine Produktion ohne Vorlagen kreative abwickeln. Mit ihrem Know-how sind Sie für jedes Kreativteam eine große Bereicherung.

Inhalt

Grundlagen des Storytellings in der filmischen Anwendung; Templates; Bild- und Filmanalyse; das Denken in Schnitten; Layout; Agenturbriefing; Grundlagen der filmischen Problemlösung; Kamerawissen; visuelle Einstellungen (Gestaltung, Kamera); Codecs und Formate; Lichttechnik; Kameraarbeit mit Kran, Dolly, etc; Ausmustern und Footage-Datenbanken; Schnitt; Farbkorrektur; Finishing; DaVinci Resolve; Adobe Premiere; Musik und Ton im Film; technische Distribution in SD und HDTV; Grundlagen des Urheberrechts & Verwertungsrechts; Besuche in professionellen Studios; Abschluss.

Zielgruppen

Marketingverantwortliche, Designer/innen in Werbeagenturen, Neue Selbstständige, Fotografen/innen und Privatpersonen, die trotz "low budget" professionelle Videos herstellen wollen.

 

werner vitztum

Leitung Werner Vitztum, Filmproduzent, AVC Studios
Investition € 2.900,–
Voraussetzungen Gute IT-Kenntnisse; Photoshop und Excel; eigene Filmkamera & externe SSD-Festplatte vorteilhaft, PC oder Mac mit ausreichender Leistung für den Video-Schnitt (kostenlos DaVinci Resolve bzw. Adobe Premiere) zuhause und Teilnahme am Info-Abend.
Info-Abend Di, 22.10.2019, 18.00 Uhr
Anmeldung
Dauer 170 UE, 
Fr, 15:00 - 20:45 Uhr
Sa, 09:00 - 1 7:00 Uhr
Beginn 15.11.2019
Ende 21.03.2020
Ort BFI Salzburg
Nummer 193N301700
Downloads Detailinfo (PDF)
Stundenplan (PDF)

weiter-
empfehlen »

jetzt
anmelden »

DIEDAS weiterempfehlen